Der VfS oder Verband für Sicherheitstechnik e.V. wurde im Juni 1994 als Nachfolger des Gesprächskreises „Justizvollzug“ gegründet.

Ziel war, Nutzern (Justizministerien) zusammen mit Herstellern und Ingenieurbüros zu ermöglichen, praktikable und kostengünstige sicherheitstechnische Lösungen für vorhandene Probleme zu erarbeiten. Inzwischen machen unter anderem Banken, Transportunternehmen, Flughäfen, Industrie, Krankenhäuser, Forensiken und Justizvollzugsanstalten regen Gebrauch davon.

Unter dem gleichen Vorsatz steht auch die Fachtagung „Sicherheit in der JVA XII“ Neben einer Reihe Fachvorträgen bietet auch die begleitende Austellung die Möglichkeit, sich über die neusten Entwicklungen in der Sicherheitstechnik zu informieren.

Selbstverständlich darf Hikvision hier nicht fehlen. Unsere Produkte aus den Sparten Perimeter, Thermal und Deep Learning bieten Betreibern eine gute Möglichkeit, die Sicherheitsvorkehrungen in einer Justizvollzugsanstalt zu optimieren.

Den Flyer zur Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

 

Datum/Zeit
04/12/2018 - 05/12/2018
8:30 - 18:30

Veranstaltungsort
Berufsförderungswerk Nürnberg

Adresse
Schleswiger Straße 101
90427 Nürnberg
Deutschland